Select Page

Hochkarätige Neubesetzung bei Vontobel

Hochkarätige Neubesetzung bei Vontobel

Stefan Armbruster übernimmt Anfang Juli 2017 die Leitung des Bereichs Financial Products Europa der international ausgerichteten Schweizer Privatbank Vontobel in Frankfurt. Armbruster war zuletzt als Global Co-Head for Retail Structured Products der Deutschen Bank AG mit der Marke X-markets tätig und ist Vorstandsmitglied des Deutschen Derivate Verbands.

Vontobel konnte Armbruster durch eine klare strategische Ausrichtung auf den Bereich Strukturierte Produkte gewinnen. Das Schweizer Haus ist bereits international aufgestellt, selbst über die Grenzen Europas hinaus. Mit Armbruster soll das internationale Geschäft weiterwachsen und Vontobel aufgrund der vorhandenen hervorragenden Produktplattform eine zentrale Rolle im gesamten europäischen Markt spielen.

Laut Roger Studer, Leiter des Investment Banking von Vontobel, beabsichtigt die Privatbank auch in Zukunft durch Kundenorientierung, Innovation und Zuverlässigkeit in den europäischen Märkten profitabel zu wachsen. Vontobel hat in den letzten Jahren kontinuierlich seine Marktposition zu einem der führenden Anbieter von Anlagezertifikaten und Optionsscheinen in Deutschland und anderen europäischen Märkten wie Schweden, Finnland, Italien, Frankreich und den Niederlanden ausgebaut. Mit innovativen Lösungen wie der Multi Issuer Plattform „mein-Zertifikat.de“ trägt Vontobel zum Wandel des Marktes für strukturierte Wertpapiere bei.